Spanische Mandeltörtchen

Zutaten:
Für die Makronenmasse:
2 Eiweiß
1 Prise Salz
125 g Zucker
200g gemahlene Mandeln
4 Tropfen Bittermandelaroma

Für den Biskuitteig:
2 Eier
2 Eigelb
50g Zucker
200g Marzipanrohmasse
1 Prise Salz
2 Msp. abgeriebene Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
100g Weizenmehl
2 Msp Backpulver
26 Papier Backförmchen (50mm Durchmesser)
2 EL Mandelblättchen

Zubereitung:

Eiweiß und Salz zu Eischnee schlagen, Zucker langsam einrieseln lassen. So lange schlagen bis eine cremige Makronenmasse entsteht. Dann die Mandeln und das Bittermandelaroma dazugeben.
Für den Biskuitteig Eier, Eigelb, Zucker, zerbröseltes Marzipan schaumig schlagen. Salz, Zitronenschale und Zitronensaft, Mehl und Backpulver unterrühren.
Backförmchen auf ein Backblech stellen. Jeweils zwei Esslöffel Teig in die Förmchen füllen und einen gehäuften Teelöffel Makronenmasse daraufsetzen und mit Mandelblättchen bestreuen.
Die Törtchen im Ofen bei 175°C ca. 20 Minuten goldgelb backen. Eventuell mit Sahnetupfer und geriebener Zitronenschale garnieren.